Meldungen Dezember 2019

PDF Drucken E-Mail

Wir gratulieren

80 Jahre: Hans Vogel
65 Jahre: Bosko Lalic
60 Jahre: Max Ern Jun.
50 Jahre: Konrad Gladbach

Aktuelle Neuigkeiten zu „Fellwechsel“

Die Fellwechsel GmbH teilt mit, dass die Resonanz auf die Aktion überwältigend ist. Seit dem Start im Juni 2018 wurden 12.000 Tiere gestreift. Aufgrund der großen Anzahl angelieferter Felle konnten noch nicht alle verarbeitet werden. In diesem Zusammenhang wird nochmals darum gebeten, auf die Qualität der Felle zu achten. Viele Füchse zeigten Kahlstellen durch Verhitzen auf. Deshalb der Hinweis, die Tiere nach dem Erlegen möglichst schnell einzufrieren. Wie dies idealerweise erfolgen soll, haben wir in der Oktober-Ausgabe beschrieben. Aufgrund der schlechten Qualität der Anlieferungen werden für die Saison 2019/20 keine Auszahlungen vorgenommen. Wenn darauf geachtet wird, dass nur gute Qualität angeliefert wird, dient dies dem Zweck, natürliche Produkte aus nachhaltiger Nutzung am Markt anzubieten. Ein Hinweis zu Nutrias: kleine Nutrias können nicht verarbeitet werden, auch weibliche Nutrias lassen sich wegen der artspezifischen Zitzenleiste im Rückenbereich nicht wirtschaftlich verarbeiten. Männliche Nutrias werden weiterhin angenommen.

Zum Jahresausklang

Der Vorstand der Leverkusener Jägerschaft wünscht seinen Mitgliedern und ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Übergang in ein gesundes neues Jahr mit schönen jagdlichen Momenten und viel Waidmannsheil.

Besuch der Messe „Jagd & Hund“ am 30. Januar

Die Jägerschaft stellt für den gemeinsamen Besuch der kommenden Messe „Jagd und Hund“ in Dortmund wieder einen Reisebus zur Verfügung. Abfahrt: Donnerstag, 30.1. um 8.30 Uhr am Schießstand Kalkstraße 157, Leverkusen-Schlebusch. Rückfahrt ca. 16.30 Uhr ab Dortmund. Für alle Mitglieder werden die Kosten für Fahrt und Eintritt von der Jägerschaft übernommen. Nicht-Mitglieder sind, soweit die Kapazitäten ausreichen, gerne gesehen und zahlen 20 € für Fahrt und Eintritt. Anmeldungen sind bis spätestens 23.1. über die Geschäftsstelle möglich unter Tel. 02171/397541 (Anrufbeantworter) oder per Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 
© Leverkusener Jägerschaft e.V.