Auf den folgenden Seiten stellt sich die Leverkusener Jägerschaft e.V. im Landesjagdverband Nordrhein Westfalen e.V. vor:

  • Aktuelles: Aktuelle Meldungen aus der Jägerschaft und allgemein rund um das Thema Jagd in Deutschland und NRW
  • Jägerschaft: Informationen rund um die Leverkusener Jägerschaft
  • Informationen für Alle: Viele interessante Informationen für Nicht-Jäger und Jäger (Informationen zur Jägerausbildung und zum Jagdscheinerwerb)
  • Hegeringe: Aktuelle Meldungen aus den Hegeringen und je eine kurze Vorstellung
  • Schießstand: Informationen über den jagdlichen Schießstand in Leverkusen

Gerne können Sie auch direkt zu uns Kontakt aufnehmen. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Leverkusener Jägerschaft

Aktuelle Meldungen der Leverkusener Jägerschaft

  • Leverkusener Jägerschaft: Meldungen Dezember 2022

    Wir gratulieren

    80 Jahre: Wolfgang Gay
    75 Jahre: Dieter Schleenstein
    70 Jahre: Rudolf Balmert
    60 Jahre: Marina Hollstein

    Rollende Waldschule

    Der Anhänger, welcher der Rollenden Waldschule über viele Jahre gute Dienste geleistet hat, muss aufgrund altersbedingter Schäden ausgemustert werden. Wer die Anschaffung eines neuen Gefährts unterstützen möchte, kann dies gerne mit einer Spende tun. Der Vorstand bedankt sich für jegliche Zuwendung auf das Konto der Leverkusener Jägerschaft, IBAN: DE48375514400100006287 unter dem Stichwort „Rollende Waldschule“. Eine abzugsfähige Spendenquittung wird ausgestellt.

    Zum Jahresausklang

    Der Vorstand der Leverkusener Jägerschaft wünscht seinen Mitgliedern und ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Übergang in ein gesundes neues Jahr mit schönen jagdlichen Momenten und viel Waidmannsheil.

  • Hegering I Ost: Gemeinsamer Fuchsansitz

    Am 14. und 15. Januar findet der jährliche Fuchsansitz des Hegerings statt. Interessenten können sich bei HL Christian Lützenkirchen unter Tel. 0176/24063944 melden. Sollten sich weitere Beständer beteiligen wollen, bittet der HL ebenfalls um Kontaktaufnahme.

  • Frauengruppe: Gemeinsames Jagdwochenende 2022

    Das diesjährige gemeinsame Jagdwochenende führte die Frauengruppe ausnahmsweise nicht nach Brandenburg, sondern ins Saarland. In Wadern verbrachten fünf Frauen drei gemeinsame Jagdtage und saßen auf Reh- und Schwarzwild an.

  • Hundegruppe: Gebrauchshundeprüfung 2022

    Am 22. und 23.10. wurden 11 Hunde bei der Gebrauchshundeprüfung vorgestellt. Davon haben 9 die angestrebte Prüfung bestanden. Dieser Erfolg wurde im Anschluss gebührend bei einem Grillfest gefeiert.

  • Hegering II Opladen: Meldungen November 2022

    Einladung zur Tauben- und Krähenjagd

    Der HR Opladen lädt seine Mitglieder zu einer revierübergreifenden Tauben- und Krähenjagd am Samstag, 12.11. ein. Treffpunkt ist um 7.00 Uhr am bekannten Parkplatz. Anmeldung bei HL Adelbert Krull, Tel. 02171/34782.

    Erfolgreiche Prämierung

    Die Deutsche Jagdzeitung (DJZ) hat im vergangenen Jagdjahr im Rahmen einer Fuchsjagdwoche den größten Fuchsschädel prämiert. Ein in unseren Revieren erlegter Rüde hat hierbei deutschlandweit den 6. Platz belegt. Waidmannsheil dem erfolgreichen Schützen.

  • Leverkusener Jägerschaft: Meldungen November 2022

    Wir gratulieren

    85 Jahre: Adolf Peldszus
    70 Jahre: Walburga Bach-Schumacher, Klaus Günther Schiffbauer, Kurt-Helge Schmidt
    50 Jahre: Christian Lützenkirchen

    Hubertusmesse

    Die diesjährige Hubertusmesse findet am Sonntag, 13.11., um 9.30 Uhr in St. Stephanus, Hitdorfer Str. 157 in Leverkusen-Hitdorf statt. Neben der musikalischen Begleitung durch die Bläsergruppe freut sich der ausrichtende Hegering West auch darüber, dass Greifvögel mit vor Ort sein werden. Der Vorstand der Leverkusener Jägerschaft hofft auf ein reges Interesse und lädt alle Mitglieder mit ihren Familien und Freunden herzlich ein. Im Anschluss an die Messe wird ein Imbiss gereicht.

    Erweiterter Vorstand

    Die nächste Sitzung des erweiterten Vorstandes findet am Mittwoch, 02.11.22, um 19.30 Uhr auf dem Schießstand statt.

  • Hegering II Opladen: Einladung zur Tauben- und Krähenjagd

    Der HR Opladen lädt seine Mitglieder zu einer revierübergreifenden Tauben- und Krähenjagd am Samstag, 12. November 2022 ein.

    Treffpunkt ist um 7.00 Uhr am bekannten Parkplatz. Anmeldung bei HL Adelbert Krull, Tel. 02171/34782.

  • Leverkusener Jägerschaft: Meldungen Oktober 2022

    Wir gratulieren

    60 Jahre: Christian Frehn

    Hubertusmesse

    Nach der pandemiebedingten Pause soll in diesem Jahr wieder eine Hubertusmesse stattfinden. Diese wird turnusmäßig vom Hegering West organisiert. Termin ist Sonntag, 13.11., um 9.30 Uhr in St. Stephanus, Hitdorfer Str. 157 in Leverkusen-Hitdorf. Als Highlight werden verschiedene Greifvögel vor Ort sein. Der Vorstand der Leverkusener Jägerschaft lädt alle Mitglieder mit ihren Familien und Freunden herzlich ein.

    Erweiterter Vorstand

    Die nächste Sitzung des erweiterten Vorstandes findet am Mittwoch, 02.11., um 19.30 Uhr auf dem Schießstand statt.

  • Hegering III West: Unterstützung gesucht

    Im HR werden ein Schriftführer und ein Kassenwart gesucht. Heinz Moheim hat sich leider entschieden, diese Ämter, die er in Personalunion in einer Übergangsphase übernommen hatte, niederzulegen. Der HR ist inzwischen für einen Neustart aufgestellt. HRL Doris Bremer freut sich über Interessenten, die bereit sind, eines oder beide Ämter zu übernehmen.

  • Leverkusener Jägerschaft: Meldungen September 2022

    Wir gratulieren

    80 Jahre: Heider Boselmann, Dieter Kopitz
    70 Jahre: Gerhard Kallnik-Schumann
    65 Jahre: Michael Jansen
    60 Jahre: Heinz-Georg Moheim

    Erfolgreicher Start des Kitzrettungsteams

    Nach der ersten Saison kann das neu gegründete Kitzrettungsteam um Dirk Riedel eine erfolgreiche Bilanz ziehen. In vier Teams haben 20 Helfer, ausgestattet mit zwei Drohnen, insgesamt 87 Wiesen mit einer Fläche von 196 ha abgesucht. Es konnten 15 Kitze vor dem sicheren Mähtod bewahrt werden. An den frühmorgendlichen Aktionen beteiligten sich neben erfahrenen Jägern auch einige Jungjäger, die durch ihren Einsatz nicht nur einen Einblick in einen wichtigen Bestandteil der Jagd erhielten, sondern auch die Möglichkeit, die Reviere und ihre Pächter kennenzulernen. Der Vorstand der Leverkusener Jägerschaft bedankt sich bei allen Helfern für ihre Unterstützung und bei den Landwirten für die gute
    Zusammenarbeit. Wer Interesse hat, im Kitzrettungsteam mitzuarbeiten, kann sich beim Leiter des Teams, Dirk Riedel, melden unter Tel. 0157/33711285.

    Über den Einsatz wurde in der lokalen Presse berichtet:

    Rheinische Post, 17.08.2022: https://rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/drohnen-retten-15-rehkitze-vor-maeh-tod-in-leverkusen_aid-75294223

    Kölner Stadtanzeiger, 17.08.2022: https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/schutz-vor-maehmaschinen-leverkusener-jaeger-retten-zahlreiche-rehkitze-vor-dem-tod-39880650